Baumwolle

Baumwolle

Die Baumwollpflanze ist trotz ihres Namens kein Baum, sondern ein bis zu 6 Meter hoher Strauch. Der Name „Baumwolle“ leitet sich von den Büscheln langer Fasern in den Früchten der Baumwollpflanze ab. Diese Pflanzenfasern dienen als Grundlage zur Herstellung von Garnen, Geweben und Wirkwaren.

Popeline Stoff hat durch seine Leinwandbindung eine leichte und feine Rippenstruktur und fällt sehr leicht und weich. Popeline eignet sich hervorragend für Blusen, Hosen, etc., ist also ideal für leichte Sommergarderobe und ist aber dabei strapazierfähig.

Canvas Stoff ist besonders robust, langlebig und reissfest. Er eignet sich ausgezeichnet für Taschen und Rücksäcke genau so wie für Kissen und Tagesdecken. Wenn der Canvas nicht zu steif ist, ist sogar Kleidung möglich, wenn es sich um einen Schnitt handelt, der etwas Stand haben darf.

Der Musselin – auch Double Gauze genannt - ist ein lockerer, feinfädiger und glatter Stoff, der wegen der ursprünglich verwendeten orientalischen Muster nach der Stadt Mosul im heutigen Nordirak benannt ist.
Er wird aus Baumwolle, Wolle, Viskose und sogar Seide in Leinwandbindung gewebt. Es entsteht ein fließender und im Griff weicher Stoff.
Musselin eignet sich ausgezeichnet für sehr luftige, leichte Sommerblusen, -kleider, -hosen, etc. Er ist entweder stückgefärbt oder bedruckt.